Nutzungsbedingungen

Nutzungsbedingungen – Applikation Volkswagen Werbung DE

Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der Marketingplattform Volkswagen Werbung DE (www.volkswagen-werbung.de) (nachfolgend „Portal“ oder „Webseite“) der Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Brandgehaege 8, 38444 Wolfsburg, eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Chemnitz unter der Nr. HRB 1445 (nachfolgend „VW VG“). Die Plattform ermöglicht Volkswagen Partnern die Vermarktung und Verteilung von Werbemitteln und der dazugehörigen Produkte im Print- und Online-Bereich. Außerdem gibt es einen Bereich zur Abwicklung von Online-Verkäufen. Die Nutzung des Portals ist kostenlos und erfolgt nur nach Maßgabe und im Rahmen der nachfolgenden Bestimmungen.

Soweit personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, geschieht dies ausschließlich im Rahmen der Datenschutzerklärung.

1. Nutzungsberechtigte und Zugangsberechtigung

1.1. Nutzungsberechtigt sind ausschließlich Mitarbeiter/innen der Volkswagen AG und Tochtergesellschaften, Mitarbeiter/innen der Volkswagen Partner und Agentur Mitarbeiter/innen.

1.2. Die Nutzung des Portals ist Login geschützt und nur nach Erteilung einer Zugangsberechtigung des Nutzers möglich. Die Login Daten bestehen aus einem Benutzername und einem Passwort. Der Nutzer kann den Zugang per E-Mail oder telefonisch über die VW VG beantragen. Die Volkswagen Autohäuser können zudem Mitarbeiter/innen des Autohauses eigenständig im Portal anlegen. Der angelegte Nutzer erhält per E-Mail ein Benutzername und ein initiales Passwort. Logt ein Benutzer sich mit den Daten ein, wird der Zugang aktiviert. Wird der Zugang nicht genutzt, wird er nicht automatisch nach einer bestimmten Zeit wieder gelöscht.

1.3. Der Nutzer hat mit der Beantragung eines Zugangs zu der Marketingplattform seine vollständigen Unternehmensdaten sowie einen Ansprechpartner zu benennen. Der Nutzer steht dafür ein, dass die von ihm gemachten Angaben wahr und vollständig sind. Er verpflichtet sich, alle künftigen Änderungen der gemachten Angaben unverzüglich mitzuteilen.

1.4. Die Zugangsberechtigung für das Portal ist nicht übertragbar. Der Nutzer darf seine Zugangsdaten nicht an andere Mitarbeiter oder Dritte weiterleiten oder diesen zugänglich machen. Der Nutzer ist verpflichtet, die Zugangsdaten zur Marketingplattform Geheim zuhalten und vor dem unberechtigten Zugriff Dritter zu schützen. Bei Verdacht des Missbrauchs durch einen Dritten wird der Nutzer die VW VG hierüber unverzüglich informieren. Sobald die VW VG von der unberechtigten Nutzung Kenntnis erlangt, wird die VW VG den Zugang des unberechtigten Nutzers sperren.

1.5. Die VW VG ist jederzeit berechtigt, dem Nutzer die Zugangsberechtigung zu entziehen. Dies ist insbesondere der Fall, wenn der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt. Mit Entziehung der Zugangsberechtigung darf der Nutzer das Portal nicht mehr nutzen.

2. Funktionen und Zweck des Portals

2.1. Das Portal ermöglicht Volkswagen Partnern (Autohäuser) im Segment des Service, des Vertriebs und der Nutzfahrzeuge die Abwicklung, Individualisierung und Verteilung von Sales- und Aftersales-Werbemitteln sowie der dazugehörigen Produkte im Print- und Online-Bereich.

2.2. Abschluss und Abwicklung von Verträgen über die Marketingplattform

2.2.1. Nutzer haben die Möglichkeit, über die Marketingplattform verbindliche Angebote abzugeben.

2.2.2. Der Anbieter ist frei, ein über die Marketingplattform abgegebenes Angebot des Nutzers anzunehmen und dieses durch Dritte erfüllen zu lassen. Der Vertrag mit dem Nutzer kommt zustande, wenn der Anbieter die Annahme des Angebotes gegenüber dem Nutzer bestätigt.

2.2.3. Alle unter der Verwendung des jeweiligen Logins eines Nutzers abgegebenen Willenserklärungen wirken für und gegen diesen Nutzer, es sei denn, dass dem Erklärungsempfänger die mangelnde Vertretungsberechtigung des Erklärenden bekannt ist.

3. Nutzungsrecht und Verhaltenspflichten des Nutzers

3.1. Der Nutzer erhält das nicht-ausschließliche, nicht-übertragbare und nicht-unterlizenzierbare Recht, das Portal oder Teile davon nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen zu nutzen.

3.2. Alle Inhalte, wie inbs. Bilder, Texte und Quellcodes des Portals sind urheberrechtlich geschützt und eine Verwendung oder Vervielfältigung durch den Nutzer ist untersagt.

3.3. Die Volkswagen VG übernimmt keine Verantwortung für die von den Nutzern erstellten Inhalte (z.B. Texte, Bilder, Grafiken, Audiodateien, Videodateien, Links) und macht sich diese nicht zu Eigen. Der Nutzer hat sicherzustellen, dass er nicht gegen geltende Rechtsvorschriften verstößt oder Rechte Dritter verletzt. Der Nutzer darf insbesondere keine Inhalte generieren und/oder verbreiten, die ehrverletzende, verleumderische, beleidigende, bedrohende, obszöne, rassistische oder in sonstiger Weise rechtswidrige Äußerungen/Darstellungen beinhalten. Außerdem sind Inhalte verboten, die Gewalt oder Krieg verherrlichen oder verharmlosen, für eine terroristische oder extremistische politische Vereinigung werben oder zu einer Straftat auffordern.

3.4. Bei der Nutzung der Webseite sind Urheber-, Namens- und Markenrechte sowie sonstige Schutzrechte der VW VG sowie Rechte Dritter zu beachten. Geschützt sind unter anderem die von der VW VG präsentierten Bilder, Musik und Marken wie „Volkswagen“ und „Golf“. Durch die Abrufbarkeit der Webseite wird keine Lizenz oder ein sonstiges Nutzungsrecht hieran gewährt. Jede missbräuchliche Nutzung der Webseite ist zu unterlassen, insbesondere dürfen

4. Laufzeit und Beendigung

4.1. Die Nutzung des Zugangs wird unbefristet gewährt.

4.2. Der Zugang kann mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende eines jeden Monats schriftlich gekündigt werden. Verstößt der Nutzer gegen Regelungen in dieser Nutzungsvereinbarung, steht dem Anbieter ein außerordentliches Kündigungsrecht ohne Wahrung einer Frist zu.

5. Keine Übernahme einer Gewähr durch die VW VG

5.1. Alle Angaben der VW VG auf der Webseite wurden sorgfältig geprüft. Eine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit, Aktualität und ständige Verfügbarkeit der Webseite kann allerdings nicht übernommen werden. Sofern ein Rat oder eine Empfehlung auf der Webseite erteilt wird, ist die VW VG unbeschadet der sich aus einem Vertrag, einer unerlaubten Handlung oder einer sonstigen Bestimmung ergebenden Verantwortlichkeit zum Ersatz des aus der Befolgung des Rates oder der Empfehlung entstehenden Schadens nicht verpflichtet.

5.2. Die VW VG kann nach eigenem Ermessen jederzeit ohne Ankündigung das Portal verändern oder dessen Betrieb ganz oder teilweise einstellen. Es besteht keine Verpflichtung, das Portal stets aktuell zu halten.

6. Verantwortlichkeit der VW VG, Haftung

6.1. Die VW VG haftet nicht für den Inhalt von Webseiten Dritter. Die VW VG übernimmt daher keine Verantwortung für die Inhalte und die Verfügbarkeit von Webseiten Dritter, die über Links erreicht werden können. Die VW VG distanziert sich ausdrücklich von Inhalten, die möglicherweise straf- oder haftungsrechtlich relevant sind oder gegen die guten Sitten verstoßen. Sobald die VW VG Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf Webseiten Dritter erhält, wird sie den entsprechenden Link entfernen.

6.2. Für alle Ansprüche auf Schadens- und Aufwendungsersatz wegen zu vertretender Pflichtverletzung aufgrund der Angebote der eigenen Webseite haftet die VW VG bei leicht fahrlässiger Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, wobei die Haftung auf den typischen und vorhersehbaren Schaden begrenzt ist. Im Übrigen ist die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen ausgeschlossen. Die vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei einer Gefährdungshaftung und für Schäden aufgrund der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder nach dem Produkthaftungsgesetz.

7. Schlussbestimmungen

7.1. Die VW VG behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen in einer für den Nutzer zumutbaren Weise und nur mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Der Nutzer muss die jeweils aktuelle Version der Nutzungsbedingungen beachten.

7.2. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen der Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit dieser Nutzungsbedingungen davon unberührt. In einem solchen Falle wird die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Regelung ersetzt, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck möglichst nahe kommt. Entsprechendes gilt für Vertragslücken.

7.3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf (CISG) ist ausgeschlossen.

7.4. Ausschließlicher Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit der Webseite ist das für die VW VG zuständige Gericht.

7.5. Der Nutzer erklärt sich durch Nutzung der Webseite mit den vorstehenden Bestimmungen einverstanden.

Stand: [Januar 2020]